November 25, 2019 / 9:15 AM / 11 days ago

CDU-Spitzenpolitiker halten Führungsfrage für geklärt

CDU party chairwoman Annegret Kramp-Karrenbauer speaks at the Christian Democratic Union (CDU) party congress in Leipzig, Germany, November 22, 2019. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Die Führungsfrage in der CDU ist nach Ansicht von drei christdemokratischen Spitzenpolitikern nach dem Parteitag geklärt.

Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer habe das einzig Richtige getan und die Machtfrage gestellt, sagte die Vize-Parteivorsitzende Julia Klöckner im SWR-Interview am Montag. “Die Führungsfrage in der Partei ist geklärt.” Kanzleramtschef Helge Braun forderte das Ende der Personaldebatte und griff Kramp-Karrenbauers Parteirivalen Friedrich Merz direkt an. “Auch Friedrich Merz hat ja nach der Thüringen-Wahl sehr öffentliche Kritik geäußert, und das hat der CDU geschadet”, sagte Braun zu RTL und ntv. Er habe Merz auf dem Parteitag am Wochenende so verstanden, dass er nun im Team mitspielen wolle. Auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther schloss sich der Position an. Kramp-Karrenbauer habe ihren Kritikern auf dem Parteitag den Wind aus den Segeln genommen, sagte er im Deutschlandfunk.

Die CDU will im Dezember 2020 über die Frage eines Kanzlerkandidaten entschieden - vorausgesetzt die SPD bleibt in der großen Koalition. Kramp-Karrenbauer betonte in der “Saarbrücker Zeitung”, dass die CDU auch für einen schnellen Wahlkampf gerüstet sei, falls dieser notwendig werde. Die SPD entscheidet auf ihrem Parteitag Anfang Dezember, ob sie an dem Regierungsbündnis mit der Union festhalten will.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below