June 28, 2019 / 8:59 AM / 4 months ago

Commerzbank kämpft erneut mit IT-Problemen

Stefan Schmittmann, head of supervisory board of Commerzbank AG speaks at the annual general meeting of shareholders in Wiesbaden, Germany May 22, 2019. REUTERS/Ralph Orlowski

Frankfurt (Reuters) - Die Commerzbank hat erneut mit einer IT-Störung zu kämpfen.

Unter anderem seien Geldautomaten und Kartenzahlungen betroffen, teilte das Geldhaus am Freitagmorgen auf Twitter mit. Die Anmeldung zum Online-Banking sei eingeschränkt möglich. Die Bank arbeite an einer Lösung.

Erst Anfang Juni hatte eine massive IT-Panne für viel Ärger bei Commerzbank-Kunden gesorgt. Damals konnten gut acht Stunden lang bei betroffenen Konten weder Lastschriften noch Überweisungen noch Daueraufträge verbucht werden - ausgerechnet am ersten Arbeitstag des Monats als viele Kunden ihre Gehalts- oder Rentenzahlungen erwarteten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below