December 17, 2017 / 11:22 AM / a month ago

Auto-Zulieferer Conti kann über 3 Milliarden Euro in Zukäufe stecken

Frankfurt (Reuters) - Der Automobil-Zulieferer Continental hat mindestens drei Milliarden Euro für potenzielle Übernahmen zur Verfügung.

Sollte das Unternehmen aus Hannover den Rahmen voll ausschöpfen wollen, seien es womöglich noch etwas mehr, sagte Conti-Finanzchef Wolfgang Schäfer der “Börsen-Zeitung” (Samstagausgabe). Damit könnten Wachstumsmärkte wie in Asien besser erschlossen werden. Schäfer wollte nicht ausschließen, dass es innerhalb eines Jahres einen größeren Deal geben könnte. In den nächsten Monaten sei dies aber eher unwahrscheinlich.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below