for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Wirtschaftsnachrichten

Finanzstaatssekretär Kukies - Haben Spielraum für weitere Corona-Hilfen

A view of the Reichstag building in Berlin, Germany, October 7, 2020. REUTERS/Hannibal Hanschke

Frankfurt (Reuters) - Das Bundesfinanzministerium sieht Spielraum für weitere Corona-Hilfen des Staats.

“Wir sind noch lange nicht über den Berg. Von daher ist natürlich klar, dass wir uns auch überlegen müssen, was wir tun können, um zu unterstützen”, sagte Finanzstaatssekretär Jörg Kukies am Montag bei einer Bankenkonferenz. “Wir haben über das Wochenende schon einige Maßnahmen fiskalpolitischer Art bekanntgegeben und auch daran arbeiten wir sehr sehr intensiv.” Mit den November-Hilfen sollen Firmen entschädigt werden, die wegen der jüngsten Corona-Einschränkungen geschlossen sind.

Politiker wie CSU-Chef Markus Söder haben bereits weitere finanzielle Hilfen gefordert, sollten die Schließungen wegen der weiterhin hohen Infektionszahlen verlängert werden. Die deutsche Staatsverschuldung sei deutlich niedriger als als in der globalen Finanzkrise 2009/10, sagte Kukies. “Von daher ist auf jeden Fall, falls es erforderlich sein sollte, Spielraum da.”

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up