August 2, 2018 / 5:36 AM / 4 months ago

Verband fordert Subventionen für Versicherungen gegen Dürre

FILE PHOTO: Dried out farmland is seen near Geinsheim, Germany, July 30, 2018. REUTERS/Ralph Orlowski/File Photo

Berlin (Reuters) - Die Versicherer fordern staatliche Vergünstigungen für Landwirte bei der Absicherung von Dürre-Risiken.

“Die Folgen des Klimawandels zu bewältigen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Insofern sehe ich auch die Politik in der Verantwortung”, sagte Rainer Langner vom Versicherer-Verband GDV dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Man könne hinterfragen, warum der Gesetzgeber zwar die Versicherungssteuer für Policen gegen Hagel, Sturm, Starkregen, Überschwemmung und Frost von 19 auf 0,3 Prozent gesenkt habe, nicht aber bei Versicherung gegen Trockenheit. Das Bundeslandwirtschaftsministerium sieht indes keinen unmittelbaren Handlungsbedarf.

“Wir Versicherer wären jedenfalls in der Lage, eine erhöhte Nachfrage an Mehrgefahrenversicherungen zu bedienen”, sagte Langner. Er verwies darauf, dass etwa in Frankreich, Italien, Spanien, Polen, Österreich und den Niederlanden Mehrgefahrenpolicen gegen alle Wetterrisiken bezuschusst würden. “Die Förderung liegt teilweise bei 70 Prozent, und dadurch werden die Policen für die Bauern erschwinglich.”

MINISTERIUM SIEHT BIS MINDESTENS 2020 KEINEN HANDLUNGSBEDARF

Eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums sagte indes zu den Forderungen, das derzeit eingesetzte Instrumentarium werde zumindest bis 2020 als ausreichend erachtet. Mit Blick auf die Zeit danach hieß es, das Risikomanagement in der Landwirtschaft werde laufend überprüft.

In einer Antwort der Bundesregierung vom Februar auf eine Anfrage der FDP-Fraktion nach den Gründen für den Verzicht auf eine Begünstigung von Versicherungen gegen Dürreschäden wird auf die Branche verwiesen. “Eine Gleichstellung des Schadensrisikos ‘Dürre’ mit den bereits heute ermäßigt besteuerten Schadensrisiken wird seitens der Bundesregierung erst dann näher zu prüfen sein, wenn von der Versicherungswirtschaft entsprechende Versicherungsmöglichkeiten deutschlandweit angeboten werden”, heißt es dort.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below