July 28, 2020 / 7:43 AM / 18 days ago

Essenslieferant Delivery Hero boomt in Corona-Krise - Bestellungen verdoppelt

Andreas Harte, a Foodora delivery cyclist poses in front of Delivery Hero headquarters in Berlin, Germany, June 2, 2017. Foodora is part of the Berlin-based company Delivery Hero, one of Europe's largest internet start-ups. Picture taken June 2, 2017. REUTERS/Fabrizio Bensch

Berlin (Reuters) - Der Lebensmittel-Lieferant Delivery Hero hat von der Corona-Krise profitiert und zwischen April und Juni doppelt so viele Essen wie im Vorjahr ausgeliefert.

Entsprechend stieg der Umsatz auf 612 Millionen Euro von 315 Millionen Euro, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin hob daher seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 2,6 bis 2,8 Milliarden Euro an. Zuvor war Delivery Hero von 2,4 bis 2,6 Milliarden ausgegangen. Die im MDax notierte Aktie legte zu Handelsbeginn am Dienstag um gut zwei Prozent zu.

Das Unternehmen hatte zunächst zu Beginn der Corona-Krise einen Dämpfer gespürt. Nachdem aber weltweit Lokale schließen mussten, schlossen sich Zehntausende Restaurants und Lebensmittelgeschäft der Plattform an. Jetzt will das Unternehmen auch Medikamente bringen und hat zudem einen Spezialdienst mit sehr schnellen Auslieferungen aufgebaut.

Delivery Hero ist in über 40 Ländern weltweit unterwegs und will im dritten Quartal auch in Japan aktiv werden. Das Deutschland-Geschäft hatte man aber im vergangenen Jahr an den Rivalen Takeaway.com (“Lieferando”) verkauft. Das Unternehmen setzt aber weiter auf Expansion und schreibt so im operativen Geschäft noch Verluste.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below