January 2, 2019 / 2:11 PM / 21 days ago

Handelsumsatz an der Deutschen Börse auf höchstem Stand seit 2008

A plastic bull figurine, symbol of the Frankfurt stock exchange is pictured in front of the German share price index DAX board at the Frankfurt stock exchange, January 15, 2015. Global markets were thrown into turmoil on Thursday as a shock move by Switzerland to abandon its three-year cap on the franc sent the currency soaring and Europe's shares and bond yields tumbling. REUTERS/Kai Pfaffenbach (GERMANY - Tags: BUSINESS TPX IMAGES OF THE DAY)

Frankfurt (Reuters) - Die Berg- und Talfahrt an den Aktienmärkten hat der Deutschen Börse im vergangenen Jahr florierende Geschäfte beschert.

Der Umsatz auf dem elektronischen Handelsystem Xetra, im Parketthandel in Frankfurt und bei der Berliner Börse Tradegate kletterte 2018 um 17 Prozent auf 1,72 Billionen Euro und erreichte damit den höchsten Stand seit der Finanzkrise 2008, wie die Deutsche Börse am Mittwoch mitteilte. Die Anteilsscheine des Dax-Schwergewichts Bayer waren mit einem Volumen von 75,4 Milliarden Euro die umsatzstärksten Aktien auf dem Handelssystem Xetra, gefolgt von Siemens (67,1 Milliarden) und SAP (65,1 Milliarden).

Für Ausschläge an den Märkten sorgten 2018 unter anderem der Handelskonflikt zwischen den USA und China, die Debatten um den Brexit, der italienische Haushaltsstreit und die Währungskrise in der Türkei. Wenn die Volatilität hoch ist, wird in der Regel auch mehr gehandelt. Das füllt die Kassen der Deutschen Börse, die nach früheren Angaben für 2018 ein Anstieg des Nettoergebnisses um mindestens zehn Prozent erwartet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below