September 11, 2018 / 2:16 PM / 10 days ago

Fusionsphantasie treibt Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank

Frankfurt, 11. Sep (Reuters) - Spekulationen über eine Fusion von Commerzbank und Deutsche Bank treiben die Aktien der beiden Geldhäuser in die Höhe. Nach einem Bericht des “Spiegel” kann sich mittlerweile nicht nur die Bundesregierung eine Fusion der beiden Großbanken vorstellen. Auch die Führungszirkel der beiden Finanzinstitute um Deutsche-Bank-Boss Christian Sewing und Commerzbank-Chef Martin Zielke seien dafür durchaus offen. “Zielke würde lieber heute als morgen”, zitierte das Magazin einen Insider. Sewing dagegen solle intern gesagt haben, in den nächsten 18 Monaten sei eine Fusion kein Thema. Deutsche Bank, Commerzbank und Bundesfinanzministerium lehnten eine Stellungnahme ab. Die zuletzt arg gebeutelten Papiere der beiden Geldhäuser legten zu. Die Commerzbank-Aktie gewann in der Spitze vier Prozent, die Titel der Deutschen Bank ein Prozent. (Reporter: Hans Seidenstücker, Andreas Framke, redigiert von Till Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below