for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Deutsche Bank erwartet schwierigen Jahresverlauf

The logo of Deutsche bank is seen in Hong Kong, China July 8, 2019. REUTERS/Tyrone Siu

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank stellt sich wegen der Corona-Krise auf weitere Belastungen im Jahresverlauf ein.

Es sei noch zu früh, um abzusehen, ob die Bank wie ursprünglich geplant vor Steuern aus der Verlustzone herauskommen werde, sagte Financhef James von Moltke am Mittwoch. Das Marktumfeld habe sich durch Corona verändert und die Risikovorsorge für ausfallgefährdete Kredite werde in den kommenden Monaten weiter steigen. “Der Start ins Jahr war zwar besser als erwartet, aber es ist noch nicht abzusehen, wie sich der Rest vom Jahr entwickelt”, sagte von Moltke. Der Vorstand werde aber alle Hebel in Bewegung setzen, um die Bank auf Kurs zu halten.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up