January 30, 2020 / 9:20 AM / 23 days ago

Deutsche-Bank-Chef Sewing - "Wir greifen an"

Christian Sewing, CEO of Deutsche Bank AG, arrives to address the media during the bank's annual news conference in Frankfurt, Germany January 30, 2020. REUTERS/Ralph Orlowski

Frankfurt (Reuters) - Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing sieht die Bank trotz eines Verlusts von mehr als fünf Milliarden Euro auf Kurs und will verlorene Marktanteile zurückerobern.

“Wir sind auf einem guten Weg, unsere Strategie greift”, sagte Sewing laut Redetext am Donnerstag bei der Jahrespressekonferenz des Instituts. “Und wir spüren den Rückenwind. Auch im Januar 2020.” Trotz der Umbaukosten konnte die Bank ihre harte Kernkapitalquote im vierten Quartal auf 13,6 Prozent verbessern. “Das ist eine hervorragende Basis dafür, unser Geschäft auszubauen und nachhaltig profitabel zu werden.”

In diesem Jahr gehe es darum, weiter die Kosten zu senken und die Bilanz aufzuräumen, sagte Sewing. Aber 2020 will sich der 49-Jährige nicht nur mit Umbauarbeiten befassen. “Wir wollen unsere Marktposition nicht mehr nur verteidigen. Wir wollen sie wieder ausbauen, wir greifen an - und das nachhaltig.”

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below