July 1, 2020 / 7:38 AM / 7 days ago

Panne legt Handel an Frankfurter und Wiener Börse erneut lahm

Frankfurt, 01. Jul (Reuters) - Eine technische Störung hat am Mittwoch erneut den Handel an der Deutschen Börse lahmgelegt. Das Handelssystem T7 sei ausgefallen, teilte der Betreiber der Frankfurter Börse kurz nach Handelsbeginn mit. Es sei noch nicht absehbar, wann die Störung behoben werden könne. Auch die Börsen in Wien, Prag, Budapest, Zagreb, Ljubljana, Sofia und Malta seien von der Panne betroffen. Sie nutzen ebenfalls das Handelssystem T7. Erst im April hatte eine Störung den Handel an der Deutschen Börse und den anderen Handelsplätzen für mehr als vier Stunden lahmgelegt. (Reporter: Hans Seidenstücker redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below