December 17, 2019 / 12:34 PM / a month ago

Deutsche Post will 2020 von Verbrauchern mehr Geld für Pakete

A postman of German mail services Deutsche Post AG delivers mail in Hanau, Germany, June 2, 2018. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Düsseldorf (Reuters) - Die Verbraucher in Deutschland müssen vom kommenden Jahr an bei der Deutschen Post mehr Geld für Pakete zahlen.

Die Tochter DHL erhöhe zum 1. Januar 2020 die Preise verschiedener Päckchen- und Paketprodukte, teilte die Post am Dienstag mit. Betroffen seien die Online- und Filialpreise für das Päckchen M, die Pakete bis 2, 10 und 31,5 Kilogramm sowie der Onlinepreis für das Paket bis 5 Kilo. Das Päckchen M etwa kostet dann in der Filiale 4,79 Euro, bislang sind es 4,50 Euro. Auch die Preise für weitere Leistungen steigen, etwa die Transportversicherung bis 2500 Euro und der Nachnahme-Service.

Zuvor hatte die Post unter anderem auch die Preise für Briefe angehoben. Das Massenprodukt Standardbrief kostet seit dem Juli 80 Cent statt 70 Cent.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below