September 21, 2018 / 11:56 AM / a month ago

Post dreht jetzt auch bei Express-Sendungen an der Preisschraube

Düsseldorf (Reuters) - Die Deutsche Post will für Firmenkunden im kommenden Jahr die Preise bei Express-Sendungen anheben.

A Deutche Post sign stands in front of the Bonn Post Tower, the headquarters of German postal and logistics group Deutsche Post DHL, in Bonn, Germany March 11, 2015. REUTERS/Wolfgang Rattay/File Photo

In Deutschland stiegen die Versandkosten für die meisten Kunden im Vorjahresvergleich um 4,9 Prozent, teilte der Bonner Konzern mit. Abhängig vom Gewicht, Volumen und Bestimmungsland können die vereinbarten Preisanpassungen aber auch noch deutlich höher ausfallen. Sie gelten für nationale und internationale Express-Sendungen. Die höheren Preise beträfen Firmenkunden mit individuellen Preisvereinbarungen, sagte ein Sprecher - also Kunden, die große Sendungsmengen verschicken. In den Filialen blieben die Preise für die Verbraucher stabil.

Der mit Gewinnrückgängen kämpfende Konzern hatte bereits höhere Paket-Preise für Geschäftskunden angekündigt. Im kommenden Jahr müssen die Post-Kunden zudem mit einer Anhebung des Brief-Portos rechnen.

Die Post hat unter anderem damit zu kämpfen, dass durch den Online-Handel zwar ihr Paket-Service floriert, die dafür notwendigen Zusteller und ihre Fahrten aber auch immer mehr kosten. Der operative Ertrag in der Brief- und Paketsparte war im zweiten Quartal um 60 Prozent eingebrochen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below