13. September 2017 / 14:06 / vor 11 Tagen

Telekom-Vorstand Clemens verlässt Konzern

Reinhard Clemens, CEO of T-Systems presents to media a 'Industrie 4.0' business product at the CeBIT trade fair in Hanover March 15, 2015. The world's biggest computer and software fair will open to the public from March 16 to 20. The text reads 'Economy wonder 4.0. Digitalization made in Germany.' REUTERS/Morris Mac Matzen (GERMANY - Tags: BUSINESS SCIENCE TECHNOLOGY BUSINESS TELECOMS)

Düsseldorf (Reuters) - Der Deutsche Telekom-Vorstand Reinhard Clemens verlässt nach bald zehn Jahren das Führungsgremium und den Konzern.

Das Unternehmen sei mit ihm übereingekommen, seinen Vertrag mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zu beenden, teilte die Telekom am Mittwoch nach einer Sitzung des Aufsichtsrats mit. Clemens war zuständig für T-Systems. Es gebe bereits einen Nachfolger. Auf Bitten des derzeitigen Arbeitgebers werde der Name aber erst in Kürze bekanntgegeben.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below