January 21, 2020 / 11:55 AM / in a month

Grünen-Politikerin Piel aus Niedersachsen rückt in DGB-Spitze auf

Anja Piel of the Greens Party talks to the media during the Lower Saxony state elections in Hanover, Germany October 15, 2017. REUTERS/Wolfgang Rattay

Berlin (Reuters) - Die Grünen-Politikerin Anja Piel aus Niedersachsen soll in die Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) wechseln und dort für die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik zuständig sein.

Die Fraktionschefin im Landtag in Hannover soll bis zur Jahresmitte der Grünen Annelie Buntenbach nachfolgen, wie DGB-Chef Reiner Hoffmann am Dienstag in Berlin mitteilte. Buntenbach wird im Februar 65 Jahre alt und scheidet nach 14 Jahren in der DGB-Spitze aus Altersgründen aus. Die 54-jährige Piel dürfte dann auch bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) eine wichtige Rolle übernehmen. Der DGB besetzt dort im jährlichen Wechsel mit den Arbeitgebern den Vorsitz des Verwaltungsrates, der die Behörde mit einem Etat von über 35 Milliarden Euro kontrolliert.

Die bei den Grünen zählt Piel zum linken Flügel. Für Buntenbachs Nachfolge wurde laut Hoffmann wieder eine Grünen-Politikerin gesucht. Er halte es für selbstverständlich, dass sich die Parteienlandschaft in der Zusammensetzung der Spitze widerspiegele. Neben Hoffmann (SPD) gehören dem geschäftsführenden DGB-Vorstand noch Elke Hannack (CDU) und Stefan Körzell (SPD) an.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below