November 30, 2014 / 12:17 PM / 5 years ago

Bund will Zuzug ausländischer Fachkräfte erleichtern

German Chancellor Angela Merkel walks down the stairs in the lower house of parliament Bundestag in Berlin, November 26, 2014. Merkel accused Russia in a speech in parliament on Wednesday of violating international law with its interventions in Ukraine and said resolving the conflict would require patience. REUTERS/Stefanie Loos (GERMANY - Tags: POLITICS)

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung will einem Magazinbericht zufolge Ausländern den Zuzug erleichtern, deren Bildungsabschlüsse in Deutschland nicht anerkannt sind.

Diese Menschen sollten für bis zu 18 Monate einreisen dürfen, um die Abschlüsse anzupassen, berichtete der “Spiegel” am Sonntag unter Berufung auf einen Gesetzentwurf zur Änderung des Aufenthaltsrechts. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann plädierte unterdessen dafür, mehr Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen und diesen langfristig eine Heimat in Deutschland zu bieten. “Wenn die gravierenden Folgen des demografischen Wandels einsetzen, brauchen wir Arbeitskräfte”, sagte er im Deutschandfunk. Am Montag findet im Kanzleramt der siebte Integrationsgipfel statt. Dabei soll es vor allem um die Frage gehen, wie mehr Jugendliche ausländischer Abstammung in Betrieben ausgebildet werden können.

Kanzlerin Angela Merkel deutete an, dass die Bundesregierung künftig stärker gegen die Diskriminierung von Einwanderern durch Firmen vorgehen könnte. Junge Menschen sollten darüber berichten, wenn sie bei ihren Bewerbungen negative Erfahrungen machten, sagte Merkel in ihrer wöchentlichen Video-Botschaft. Dies diene dazu, “damit wir auch von der politischen Seite her sagen können, so geht das nicht, und aktiv dagegen angehen können”, sagte die CDU-Politikerin. Sie verwies auch auf den Fachkräftemangel. Gerade gut ausgebildete, junge Menschen sollten unabhängig von einem Migrationshintergrund eine Chance bekommen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below