May 11, 2018 / 1:24 PM / 4 months ago

Merkel - Gesetz für Fachkräftezuwanderung spätestens in zwei Jahren

Münster (Reuters) - Die große Koalition wird nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Einwanderungsgesetz in spätestens zwei Jahren vorlegen.

German Chancellor Angela Merkel delivers a speech at the Catholic Church Day (Katholikentag) in Muenster, Germany May 11, 2018. REUTERS/Leon Kuegeler

“In zwei Jahren haben wir das - spätestens”, sagte Merkel am Freitag auf dem Katholikentag in Münster mit Blick auf das sogenannte Fachkräftezuwanderungsgesetz. “Es kann auch schneller gehen. Es eilt”, fügte die CDU-Chefin hinzu. Es werde übersehen, dass es schon heute vielen Möglichkeiten vor allem in spezialisierten Berufen gebe, nach Deutschland zu kommen. Aber CDU/CSU und SPD würden dies nun über die sogenannte Blue Card hinaus regeln.

Merkel betonte, dass diese Diskussion nichts mit der humanitären Verpflichtung Deutschlands zu tun habe. Die Aufnahme von Flüchtlingen richte sich nicht nach deren Fähigkeiten, sondern wie etwa bei besonders Schutzbedürftigen nach deren persönlicher Notlage. Deutschland habe sich gerade bereiterklärt, 20.000 Menschen aufzunehmen, die das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ausgewählt habe.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below