January 31, 2020 / 9:16 AM / 22 days ago

Einzelhändler nehmen im Dezember weniger ein als im Vormonat

An employee counts Euro bills at a money exchange office in central Cairo, Egypt, March 20, 2019. REUTERS/Mohamed Abd El Ghany

Berlin (Reuters) - Die deutschen Einzelhändler haben im Dezember weniger umgesetzt als im Vormonat.

Ihre Einnahmen gaben um 3,0 Prozent zum November nach, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Preisbereinigt (real) gab es sogar einen Rückgang um 3,3 Prozent. Im Vergleich zum Dezember 2018 zogen die Geschäfte um real 0,8 Prozent an. Im gesamten Jahr 2019 setzte der Einzelhandel real 2,7 Prozent und nominal 3,3 Prozent mehr um als im Vorjahr.

Die Verbraucherstimmung zeigt sich unterdessen zu Beginn des neuen Jahres eher zurückhaltend. Laut dem Branchenverband HDE ist die Konsumlaune im Januar nach dem Weihnachtsgeschäft traditionell immer etwas gedämpfter. Insgesamt sei die Verbraucherstimmung weiterhin auf einem hohen Niveau, allerdings zeige der Trend der letzten Monate nach unten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below