for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Energiekonzern EnBW profitiert von neuen Windparks

A logo of German power supplier EnBW Energie Baden-Wuertemberg AG is pictured prior to the company's annual results news conference in Karlsruhe, March 17, 2015. REUTERS/Ralph Orlowski (GERMANY - Tags: ENERGY BUSINESS LOGO)

Düsseldorf (Reuters) - Der Energiekonzern EnBW hat in den ersten neun Monaten dank der Inbetriebnahme neuer Windparks operativ mehr verdient. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei um 22 Prozent auf rund zwei Milliarden Euro gestiegen, teilten die Karlsruher am Freitag mit. Die Sparte Erneuerbare Energien konnte dabei um gut 88 Prozent auf 586 Millionen Euro zulegen. Auch das Handelsgeschäft fiel deutlich besser aus. Das Netzgeschäft blieb in etwa stabil, während sich im Vertrieb Bremsspuren durch die Corona-Krise zeigten. EnBW senkte für diesen Bereich auch die Jahresprognose. Für den Gesamtkonzern erwartet der Versorger jedoch weiter ein operatives Ergebnis zwischen 2,75 und 2,9 Milliarden Euro.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up