October 2, 2018 / 6:07 AM / 2 months ago

Koalition will zügig beschleunigten Ökostrom-Ausbau beschließen

Wind turbines are pictured in RWE Offshore-Windpark Nordsee Ost in the North sea, 30 km from Helgoland, Germany, May 11, 2015. REUTERS/Christian Charisius/Pool

Berlin (Reuters) - Die große Koalition will ihren monatelangen Streit um den zusätzlichen Ausbau von Wind- und Solar-Energie noch diesen Monat beilegen.

Das Kabinett solle das entsprechende Vorhaben noch im Oktober beschließen, teilten die Koalitionsspitzen am frühen Dienstagmorgen mit.

Im Koalitionsvertrag war vereinbart worden, dass zusätzlich je vier Gigawatt Wind- und Solarleistung in den Jahren 2019 und 2020 ausgeschrieben werden soll. Damit soll ein Beitrag geleistet werden, den Klimaschutz stärker voranzubringen. Die Ziele für 2020 wird Deutschland verfehlen.

Ein Gesetzentwurf dazu liegt aber seit Monaten auf Eis. Koalitonskreisen zufolge dringt die Union auf Sonderregelungen für Nordrhein-Westfalen, wo große Abstände zwischen Windrädern und Wohnsiedlungen vorgeschrieben werden sollen. Nach Auffassung der SPD würde dies den Ausbau aber zum Erliegen bringen, da andere Länder ähnliche Regelungen verlangen könnten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below