April 13, 2018 / 11:30 AM / in 10 days

Serbischer Präsident - EU-Beitritt 2025 hängt von uns selbst ab

Berlin (Reuters) - Serbien hat das Datum eines EU-Beitritts nach Ansicht von Präsident Aleksandar Vucic selbst in der Hand.

German Chancellor Angela Merkel and Serbia's President Aleksandar Vucic address a news conference at the chancellery in Berlin, Germany April 13, 2018. REUTERS/Axel Schmidt

“Wir werden harte Entscheidungen in Zukunft treffen müssen”, sagte Vucic am Freitag vor einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel in Berlin zu den EU-Beitrittsbedingungen. “Was den Beitritt zur EU anbelangt, ob das 2025 stattfinden wird oder in einem anderen Jahr, wird von uns abhängen.” Sein Land wolle dazu beitragen, alle Konflikte auf dem Westbalkan zu verhindern. “Jeglicher Konflikt auf dem Balkan würde die Länder 100 Jahre zurückwerfen.” Hintergrund sind Spannungen wie in Mazedonien und Bosnien-Herzegowina, das Verhältnis zwischen Serbien und dem Kosovo sowie Berichte über russische, türkische und chinesische Einflussnahme auf Länder mit EU-Beitrittsperspektive.

Merkel lobte, dass Serbien innenpolitische Reform entschieden angehe und mit wirtschaftlichem Wachstum belohnt werde. Vucic verwies auf die steigende Handelsbilanz. 2017 habe das Handelsvolumen zwischen Deutschland und Serbien 4,4 Milliarden Euro betragen. Im ersten Quartal 2018 habe es bereits eine Steigerung um 12,6 Prozent gegeben.

Die EU will unter der bulgarischen Präsidentschaft in der ersten Hälfte 2018 den Kontakt zu den sechs Westbalkanländern erheblich ausbauen und deren Beitrittsperspektive bekräftigen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below