August 31, 2018 / 8:23 AM / 2 months ago

Evonik verkauft US-Werk an Finanzinvestor

The logo of German specialty chemical company Evonik Industries AG is pictured at their plant in Bitterfeld, Germany, February 29, 2016. REUTERS/Fabrizio Bensch

Düsseldorf (Reuters) - Evonik will sich stärker auf sein Kerngeschäft mit Spezialchemie konzentrieren und trennt sich deshalb von einem Agrarchemie-Werk in den USA.

Der Standort Jayhawk im US-Bundesstaat Kansas, in dem Vorprodukte für Agrarchemikalen hergestellt werden, gehe für einen hohen zweistelligen Millionen-Dollar-Betrag an Fonds der Beteiligungsgesellschaft Permira, teilte Evonik am Freitag mit. “Der Verkauf ist ein weiterer Schritt zur Optimierung unseres Portfolios”, erklärte Evonik-Chef Christian Kullmann. Er will den Essener Konzern auf margenstarke Geschäfte in der Spezialchemie fokussieren. Evonik will dazu auch sein Methacrylat-Geschäft veräußern. Erste Gebote dafür werden nach früheren Angaben von Insidern im Oktober erwartet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below