July 9, 2018 / 10:42 AM / 4 months ago

Deutsche Exporte nach China steigen kräftig - US-Geschäft gibt nach

German and Chinese national flags fly in Tiananmen Square ahead of the visit of German Chancellor Angela Merkel in Beijing, China, May 23, 2018. REUTERS/Thomas Peter

Berlin (Reuters) - Angesichts des Zollstreits mit den USA liefern deutsche Exporteure verstärkt nach China.

Im Zeitraum von Januar bis Mai stiegen die deutschen Ausfuhren in die Volksrepublik um 9,1 Prozent auf 37,1 Milliarden Euro, wie aus am Montag veröffentlichten Daten des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Im selben Zeitraum gingen die Ausfuhren in die USA um 1,9 Prozent auf 46 Milliarden Euro zurück. Damit bildete sich der von US-Präsident Donald Trump kritisch beäugte deutsche Handelsüberschuss im Geschäft mit den USA etwas zurück, da die Waren-Importe aus den USA zugleich um 1,8 Prozent auf 26,4 Milliarden Euro zulegten.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag sprach sich vor den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen für eine Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen zur Volksrepublik aus. Außenhandelsverbandspräsident Holger Bingmann sieht zwar Fortschritte beim Marktzugang für deutsche Unternehmen in China, doch in vielen Bereichen auch noch Nachholbedarf.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below