June 26, 2008 / 4:11 PM / 11 years ago

Wirecard dementiert Gerüchte über Bilanzfälschung

München (Reuters) - Der Zahlungsverkehrsabwickler Wirecard hat Gerüchte über angebliche Bilanzfälschungen zurückgewiesen.

“Das dementieren wir entschieden”, sagte eine Sprecherin in Grasbrunn bei München am Donnerstag. Zuvor hatten entsprechende Spekulationen den Aktienkurs zeitweise um mehr als ein Viertel einbrechen lassen. Am Nachmittag lagen die Papiere noch 13,6 Prozent im Minus bei 9,50 Euro. Die Sprecherin sagte, die Bilanzierung, unter anderem des Cash-Flows, sei korrekt.

Wirecard habe seine Anwälte eingeschaltet, um sich gegen die Gerüchte zu wehren. Auch die Wertpapieraufsicht BaFin solle in die Klärung eingebunden werden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below