March 2, 2020 / 10:11 AM / a month ago

Merz an Flüchtlinge - "Wir können Euch hier nicht aufnehmen"

Conservative Friedrich Merz of Germany's Christian Democratic Union (CDU) addresses a news conference in Berlin, Germany, February 25, 2020. REUTERS/Annegret Hilse

Berlin (Reuters) - Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat sich strikt gegen die Aufnahme weiterer Flüchtlinge aus der Türkei ausgesprochen.

Es müsse das klare Signal geben: “Es hat keinen Sinn, nach Deutschland zu kommen”, sagte Merz am Montag dem Radiosender MDR aktuell. “Wir können Euch hier nicht aufnehmen.” Zugleich betonte der frühere Unions-Fraktionschef, die derzeitige Lage an der türkisch-griechischen Grenze sei “eine große humanitäre Katastrophe”. Deutschland müsse helfen, auch der Türkei, damit die Menschen dort einigermaßen menschenwürdig unterkämen. “Das ist eine schwierige Lage.” Dennoch müsse klar sein: “So etwas wie 2015/2016 darf sich nicht wiederholen.” Einen erneuten “Kontrollverlust” dürfe es nicht geben, Deutschland müsse die Kontrolle über die eigenen Grenzen behalten.

Wegen der Eskalation des Syrien-Konflikts in Idlib hat die Türkei angekündigt, Flüchtlinge auf ihrem Weg in die Europäische Union nicht mehr aufhalten zu wollen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below