August 9, 2018 / 2:31 PM / 4 months ago

Unwetter sorgt für Störungen im Flug- und Bahnverkehr

People wait in a terminal during the evacuation of Frankfurt airport, Germany August 7, 2018. REUTERS/Florian Ulrich NO RESALES. NO ARCHIVES.

Frankfurt (Reuters) - Eine Unwetterfront hat am Donnerstag zu Behinderungen am Flughafen Frankfurt und im Bahnverkehr geführt.

Deutschlands größter Flughafen stellte um 15.20 Uhr vorübergehend Starts und Landungen ein und fertigte wegen der Gefahr von Blitzeinschlägen auch keine Maschinen ab. Nach rund einer halben Stunde nahm der Flughafen den Betrieb wieder auf, wie ein Flughafensprecher sagte.

Auch im Bahnverkehr führte das Unwetter zu Behinderungen. In Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, im Saarland sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen kam es zu Einschränkungen, wie die Bahn mitteilte. Es sei durch das Unwetter mit erheblichen Verspätungen zu rechnen. Die wichtige Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Köln und Frankfurt war wegen Unwetterschäden vorübergehend nicht befahrbar, am Hauptbahnhof Frankfurt fuhren eine Zeit lang keine Züge. Diese beiden Störungen seien inzwischen behoben, erklärte die Bahn.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below