for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Bundesregierung bleibt bei Nein zu Euro-Bonds

The headquarters of the European Central Bank (ECB) are illuminated with a giant euro sign at the start of the "Luminale, light and building" event in Frankfurt, Germany, March 12, 2016. EUTERS/Kai Pfaffenbach/File Photo

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung lehnt auch nach der Wahl von Emmanuel Macron zum französischen Präsidenten gemeinsame Anleihen der Euro-Länder ab.

“Ich kann ihnen zu all dem nur sagen, dass die ablehnende Haltung der Bundesregierung zu Euro-Bonds weiterhin besteht”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Macron hatte sich im Wahlkampf für gemeinsame Anleihen starkgemacht. Dabei könnten schwächere Euro-Länder von der hohen Kreditwürdigkeit von Staaten wie Deutschland profitieren und bei den Zinskosten sparen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up