June 15, 2018 / 9:00 AM / 4 months ago

Fraport rechnet mit mehr Passagieren in Frankfurt als bisher

Frankfurt (Reuters) - Der Flughafenbetreiber Fraport hält auf Jahressicht einen stärkeren Anstieg der Passagierzahlen am Flughafen Frankfurt als bisher prognostiziert für möglich.

A plane of Germany's air carrier Lufthansa takes off at Fraport airport in Frankfurt, Germany, May 22, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Im letzten Jahr sei das Passagieraufkommen um fast vier Millionen auf 64,5 Millionen gestiegen. “Dieses Jahr wird es nochmal vielleicht ein Stück mehr”, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte am Donnerstagabend in Frankfurt. Die eigene Prognose des Flughafenbetreibers liegt bisher bei 67 bis 68,5 Millionen Fluggästen, also maximal vier Millionen Menschen oder gut sechs Prozent mehr. Von Januar bis Mai zählte der größte deutsche Flughafen allerdings schon fast neun Prozent mehr Reisende.

Das starke Wachstum des Hauptkunden Lufthansa, aber auch anderer Airlines wie die Billigflieger Ryanair und Easyjet überlastet mittlerweile die Infrastruktur des Flughafens. Seit dem Frühjahr kommt es immer wieder zu langen Schlangen und Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen vor allem am Terminal 1, von dem die Lufthansa startet. Fraport hat mittlerweile weitere Kontrollspuren geschaffen. In einem Jahr soll es mit 28 Schleusen fast doppelt so viele geben wie Anfang dieses Jahres. An starken Reisetagen - das nächste Mal zum Beginn der Sommerferien in Hessen Ende des Monats - könne es dennoch erneut zu längeren Wartezeiten kommen, erklärte Schulte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below