May 14, 2020 / 5:26 AM / 17 days ago

Corona-Pandemie legt Frankfurter Flughafen beinahe lahm

The facade of Germany's largest airport, Fraport, is pictured in Frankfurt, Germany, January 14, 2019. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Düsseldorf (Reuters) - Reisebeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus haben den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen beinahe zum Erliegen gebracht.

Fraport verzeichnete im April einen Rückgang der Passagierzahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 96,9 Prozent auf 188.078 Passagiere, teilte der Flughafenbetreiber am Donnerstag mit. Kumuliert ergab sich in den ersten vier Monaten ein Minus von 45,7 Prozent. Gleichwohl sei Frankfurt ein Drehkreuz in Europa. Durchschnittlich hätten 218 Starts und Landungen pro Tag stattgefunden. Das seien mit Abstand die meisten Flugbewegungen von allen europäischen Flughäfen gewesen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below