March 16, 2020 / 2:50 PM / 21 days ago

Bundesliga hofft auf EM-Verschiebung - Geisterspiele zum Überleben?

Soccer Football - Bundesliga - Borussia Moenchengladbach v FC Cologne - Borussia-Park, Moenchengladbach, Germany - March 11, 2020 FC Cologne's Timo Horn during the match behind closed doors while the number of coronavirus cases grow around the world REUTERS/Wolfgang Rattay DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video

München (Reuters) - Die deutsche Fußball-Bundesliga hofft angesichts der Corona-Epidemie auf eine Verschiebung der Europameisterschaft.

Nach der Entscheidung der UEFA dazu am Dienstag werde “deutlicher werden, welche Möglichkeiten wir im Mai und Juni haben, um die Saison zu Ende zu bringen”, sagte der Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga (DFL), Christian Seifert, nach einer Versammlung der 36 Profiklubs in Frankfurt. Die Wahrscheinlichkeit, dass die EM im Juni und Juli wie geplant in zwölf Ländern stattfinde, gehe inzwischen gegen Null. Die UEFA erwägt eine Verlegung der EM in den Winter oder ins kommende Jahr. Bisher hat die DFL nur zwei Bundesliga-Spieltage bis 2. April ausgesetzt. Seifert sagte, er habe “nicht die Erwartung, dass wir am ersten April-Wochenende wieder Fußball spielen”.

Für viele Profivereine gehe es ums Überleben, machte Seifert deutlich. Die Situation sei sehr ernst. “Es steht mehr auf dem Spiel als ein paar Fußballspiele.” Von der Fußball-Bundesliga hingen direkt 56.000 Arbeitsplätze ab. Um die Saison zu Ende zu bringen, seien voraussichtlich weitere Spiele ohne Zuschauer möglich. “Geisterspiele werden die einzige Überlebenschance sein”, sagte Seifert. Berechnungen der DFL zufolge würden der Liga Hunderte von Millionen Euro an Fernseheinnahmen entgehen, wenn die Saison abgebrochen würde.

Über Staatshilfen hätten die Clubs auf der Versammlung aber nicht gesprochen. “Wir müssen erst mal einen Überblick bekommen: Wer hält wie lange ohne Hilfe durch?” sagte DFL-Chef Seifert. Die Ausfallversicherung, die die DFL für die Bundesligisten abgeschlossen habe, decke nur die Kosten der Heimmannschaft und der Gäste, aber nicht die Zuschauereinnahmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below