December 18, 2018 / 11:08 AM / a month ago

Gastgewerbe startet mit kräftigem Umsatzplus ins Schlussquartal

A waiter fills up beer mugs in a restaurant at 'Kloster Andechs' in Andechs near Munich, Germany, April 19, 2016. REUTERS/Michaela Rehle/File Photo

Berlin (Reuters) - Die deutschen Restaurants und Hoteliers sind mit einem deutlichen Umsatzplus ins vierte Quartal gestartet.

Die Erlöse der Branche stiegen im Oktober binnen Jahresfrist nominal um 3,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Klammert man steigende Preise aus, bleibt ein reales Plus von 1,5 Prozent. Nach den ersten zehn Monaten des Jahres steht beim Gastgewerbe bereits ein Wachstum von nominal 3,3 Prozent zu Buche. Damit sind die Unternehmen auf gutem Kurs, die Erwartungen der Branche zu übertreffen. Der Verband Dehoga peilt für das Gesamtjahr ein Plus von rund zwei Prozent an.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below