September 6, 2018 / 11:45 AM / 2 months ago

Gerresheimer findet neuen Firmenchef - Finanzchef geht

Düsseldorf (Reuters) - Das Personalkarussel bei der sonst eher auf Kontinuität setzenden Gerresheimer dreht sich weiter: Zwar fand der für die Pharma - und Kosmetikindustrie produzierende Verpackungshersteller mit dem 55jährigen ehemaligen Stabilus-Chef Dietmar Siemssen einen neuen Konzernlenker, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Doch gleichzeitig kündigte Finanzvorstand und bis dato Sprecher des Vorstandes, Rainer Beaujean, seinen Abgang an. Er wolle das Angebot zur Verlängerung seines im April 2019 endenden Vertrages nicht annehmen.

Siemssen, der auch als neuer Chef des Anlagenbauers Gea gehandelt worden war, wird nun zum 1. November übernehmen. Er war bis Juli 2018 Chef bei dem Auto- und Industriezulieferer Stabilus.

Damit setzt sich die Unruhe im Vorstand der Gerresheimer fort, der bislang durch Kontinuität hervorstach. So führte der amtierende Aufsichtsratschef Axel Herberg die einstige Viag-Tochter von 2000 bis 2010. Ihm folgte Uwe Röhrhoff, der im September 2017 den Stab an Christian Fischer weitergab. Der warf allerdings im Februar diesen Jahres nach nur sechs Monaten das Handtuch. Seit dem hatte Beaujean neben dem Finanzressort das Unternehmen als Sprecher des Vorstandes geführt. Der 50-Jährige war früher unter anderem Vorstandschef der Telekom-Tochter T-Online und Finanzvorstand bei dem Kranhersteller Demag Cranes.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below