July 5, 2018 / 5:39 AM / 4 months ago

Grünen warnen Merkel vor zu viel Nähe zu Orban

Berlin (Reuters) - Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter warnt Bundeskanzlerin Angela Merkel vor ihrem Treffen mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban vor zu viel Nähe.

Hungarian Prime Minister Vickor Orban talks to German Chancellor Angela Merkel as they arrive at a European Union leaders summit in Brussels, Belgium June 29, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

“Es ist richtig, dass die Kanzlerin mit den Regierungschefs der anderen europäischen Ländern im Austausch steht”, sagte er der “Mitteldeutschen Zeitung” (Online-Ausgabe). “Ich erwarte aber, dass die Kanzlerin jetzt nicht auf denselben Kuschelkurs mit Orban einschwenkt wie Seehofer und die CSU, die Orban zuletzt regelrecht hofiert haben.”

Die von Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) angedachten “Inhaftierungslager” seien “völlig inhuman, widersprechen dem geltenden europäischen Recht und stehen damit bedenklich nah an der Politik von Viktor Orban”, sagte Hofreiter. Das Treffen werde daher auch zeigen, was “der falsche Kompromiss” zwischen CDU und CSU in der Praxis wert sei.

Merkel trifft sich an diesem Donnerstag mit Orban. Dabei dürfte es auch über ein Rücknahmeabkommen für bereits in Ungarn registrierte Flüchtlinge gehen. Orban erklärte sich grundsätzlich zu einem solchen Abkommen bereit.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below