June 29, 2018 / 8:44 AM / 5 months ago

Bundestag stimmt Finanzhilfen für Griechenland zu

German Chancellor Angela Merkel addresses the German lower house of parliament Bundestag in Berlin, Germany, June 28, 2018. REUTERS/Christian Mang

Berlin (Reuters) - Der Bundestag hat den vorerst letzten Finanzhilfen für Griechenland und dem Ende des dritten Rettungsprogramms mit großer Mehrheit zugestimmt.

Von 643 Abgeordneten votierten am Freitag nach Angaben des Parlaments 410 für die Beschlüsse der Euro-Finanzminister von voriger Woche, 226 dagegen. Sieben Abgeordnete enthielten sich.

Die Eurogruppe hatte sich vorigen Freitag auf ein Ende des Programms für Griechenland geeinigt, das acht Jahre lang am Tropf der internationalen Geldgeber hing. Das dritte Hilfsprogramm soll damit wie geplant am 20. August auslaufen. Die Euro-Finanzminister beschlossen eine Verlängerung der gewährten Kredite sowie eine größere Atempause von zehn Jahren bis zu ihrer Rückzahlung. Zudem erhält die griechische Regierung aus dem letzten Programm 15 Milliarden Euro als Liquiditätspuffer, um die Finanzmärkte nicht so schnell anzapfen zu müssen. Daneben sind Rückzahlungen von Gewinnen geplant, die Zentralbanken der Euro-Länder mit dem Ankauf von griechischen Staatsanleihen gemacht haben. Seit 2010 hat Griechenland rund 260 Milliarden Euro an Hilfen erhalten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below