for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Inlandsnachrichten

Merkel kündigt deutsch-französische Initiative zur Aufnahme Moria-Flüchtlinge an

German Chancellor Angela Merkel arrives for a statement about the latest developments in the case of Russian opposition leader Alexei Navalny at the chancellery in Berlin, Germany September 2, 2020. Markus Schreiber/Pool via REUTERS

Berlin (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine deutsch-französische Initiative zur Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge aus dem niedergebrannten Flüchtlingslager Moria angekündigt.

Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis habe sie um diesen Schritt gebeten, sagte Merkel am Donnerstag bei einer Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. Die Bundesregierung werde nun versuchen, andere EU-Staaten davon zu überzeugen, sich daran zu beteiligen. Sie danke der EU-Kommission, die einen neuen Anlauf für die Verteilung von Flüchtlingen unternehme. Zudem werde Deutschland dem Wunsch der griechischen Regierung nachkommen, bei der Versorgung und Unterbringung der Flüchtlinge aus dem abgebrannten Lager auf der Insel Lesbos zu helfen.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up