October 5, 2018 / 1:24 PM / 18 days ago

Deutsche und Briten wollen auch nach Brexit eng militärisch kooperieren

Berlin (Reuters) - Deutschland und Großbritannien wollen auch nach dem Brexit militärisch eng zusammenarbeiten.

German, British and European Union flags fly in front of the Reichstag building in Berlin, Germany July 20, 2016. REUTERS/Hannibal Hanschke/File Photo

Auf dem von der britischen Armee betriebenen nordrhein-westfälischen Truppenübungsplatz Sennelager unterzeichneten Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen und ihr Kollege Gavin Williamson dazu am Freitag eine Erklärung. Die Nato soll danach das Fundament der Sicherheit Europas bleiben. “Wir werden den europäischen Pfeiler in der Nato weiter stärken, zur europäischen Sicherheit beitragen und Europas Widerstandskraft gegen alle Sicherheitsbedrohungen verbessern”, heißt es in dem Dokument, in dem das Wort Brexit nicht erwähnt wird. Deutschland und Großbritannien stünden vor den gleichen Herausforderungen und wollten diese wo immer möglich gemeinsam angehen. “Wir sind entschlossen, unsere Beziehungen zu vertiefen und zu stärken, um unsere gemeinsamen verteidigungs- und sicherheitspolitischen Ziele zu erreichen.”

Künftig solle die Zusammenarbeit zwischen den beiden Armeen auf See, an Land, in der Luft und im Cyber-Bereich belebt werden, heißt es in der Erklärung von Sennelager. Auch eine verstärkte Abstimmung in Rüstungsfragen werde angestrebt. Für die künftige Verteidigungskooperation werde ein Fahrplan aufgestellt, der jedes Jahr überprüft werden solle.

Nach bisheriger Planung wird Großbritannien die EU am 29. März 2019 verlassen. Ob es bis dahin ein Abkommen geben wird, das die künftigen Beziehungen zwischen der EU und dem Königreich regelt, ist unklar. Die Aussichten darauf haben sich allerdings verbessert. [n ] Großbritannien hat stets betont, auch nach dem Brexit eng militärisch und sicherheitspolitisch mit der EU kooperieren zu wollen. Die britische Armee ist trotz zahlreicher Sparrunden eine der stärksten und einsatzerfahrendsten in Europa.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below