March 1, 2018 / 8:21 AM / 9 months ago

CDU-Geheimdienstexperte - Bisher keine Beweise für russische Hacker

Inquiry commission head Patrick Sensburg rings a bell to start a hearing of a parliamentary inquiry into the NSA's activities in Germany, in Berlin July 3, 2014. REUTERS/Thomas Peter (GERMANY - Tags: POLITICS)

Berlin (Reuters) - Der CDU-Geheimdienstexperte Patrick Sensburg sieht bisher keine klaren Belege für eine Beteiligung russischer Hacker an dem IT-Angriff auf das interne Datennetz der Bundesregierung.

Die Untersuchung werde einige Zeit dauern, sagte das Mitglied im Geheimdienst-Kontrollgremium des Bundestages am Donnerstag im ZDF-Morgenmagazin. Es gebe zwar “hinreichende Beweise”, dass die russische Hackergruppe “APT28” Kontakte zum russischen Geheimdienst habe. Man müsse aber auch untersuchen, ob andere Hacker “auf dem Ticket von ‘APT28’ fahren, obwohl es gar nicht Russland ist”. Der Geheimdienstausschuss kommt am Mittag zu einer Sondersitzung zusammen, bei der die Bundesregierung über den am Mittwoch aufgedeckten Hackerangriff unterrichten will.

“Wir haben eine Art Krieg im Netz”, sagte Sensburg. Es habe Gerüchte gegeben, dass es einen Hackerangriff gegeben habe, aber noch keine Information der Bundesregierung an den Ausschuss. Er warnte vor vorschnellen Schlussfolgerungen über die Urheber. “Im Internet wird sehr viel verschleiert, wird sehr viel getäuscht.” Man müsse klären, ob und welche Art von Daten abgeflossen seien.

Das Innenministerium hatte den Hackerangriff am Vortag bestätigt. Dieser sei “isoliert und unter Kontrolle gebracht” worden. In Sicherheitskreisen hieß es, der IT-Vorfall sei seit längerem bekannt. Nach bisherigem Stand seien die Systeme der Bundeswehr und des Verteidigungsministeriums nicht unmittelbar betroffen. In Medienberichten war davon die Rede, die Angreifer könnten der Gruppe “APT28” angehören, die auch für Angriffe auf den Deutschen Bundestag verantwortlich gemacht wird.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below