September 21, 2017 / 5:57 AM / 3 months ago

Merkel - Rasche Elbvertiefung ist im nationalen Interesse

Berlin/Hamburg (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel dringt auf eine rasche Elbvertiefung, um Hamburg als größten deutschen Hafen international wettbewerbsfähig zu halten.

A ship makes its way on the Elbe river as it arrives at the harbour in Hamburg, Germany, February 6, 2017. REUTERS/Fabian Bimmer

“Ich hoffe wirklich dringlich im Sinne von Hamburg und Deutschland ..., dass wir endlich mit dieser Elbvertiefung vorankommen”, sagte die CDU-Vorsitzende am Mittwochabend auf einer Wahlveranstaltung ihrer Partei in Hamburg. Sie werde international, etwa von dem Präsidenten Panamas, immer wieder gewarnt, dass die Schiffe immer größer würden. “Wenn die Hamburg nicht mehr anfahren können, dann ist das eine große Gefahr”, sagte Merkel. Das Projekt sei ein Beispiel dafür, wie langwierig Bauprojekte in Deutschland seien.

Die geplante Elbvertiefung hatte zuletzt im Februar einen Rückschlag erlitten. Das Bundesverwaltungsgericht gab der Klage von Umweltschützern statt, die Einspruch gegen die Ausbaggerungen wegen des Schutzes einer seltenen Pflanze eingelegt hatten. Europas drittgrößter Umschlagplatz für Container fürchtet, noch mehr Schiffe könnten nach Rotterdam oder Antwerpen ausweichen, sollte die Fahrrinne nicht angepasst werden. Seit anderthalb Jahrzehnten wird über das Vorhaben schon gestritten.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below