February 28, 2019 / 6:44 AM / 24 days ago

Blatt - Scholz will Forschung mit fünf Milliarden Euro fördern

German Chancellor Angela Merkel and German Finance Minister Olaf Scholz arrive for the weekly cabinet meeting at the Chancellery in Berlin, Germany, February 13, 2019. REUTERS/Hannibal Hanschke

Berlin (Reuters) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will einer Zeitung zufolge die Forschung und Entwicklung in allen deutschen Unternehmen ab 2020 mit einem Milliardenbetrag fördern.

Vorgesehen seien insgesamt fünf Milliarden Euro über vier Jahre, berichtete die “Rheinische Post” (Donnerstagausgabe) vorab unter Berufung auf einem Gesetzentwurf zur steuerlichen Forschungsförderung. Bund und Länder sollen demnach die Förderung mit je 2,5 Milliarden Euro finanzieren. Der Entwurf solle zügig vom Kabinett gebilligt und noch in diesem Jahr von Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden, um am 1. Januar 2020 inkraft treten zu können, hieß es weiter.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below