March 21, 2018 / 9:34 AM / 9 months ago

Helaba sieht nach Gewinneinbruch Ende der Talfahrt

The logo for Landesbank Hessen-Thüringen Helaba is seen at the SIBOS banking and financial conference in Toronto, Ontario, Canada October 19, 2017. Picture taken October 19, 2017. REUTERS/Chris Helgren

Frankfurt (Reuters) - Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) will nach einem jahrelangen Gewinnrückgang zurück zum Wachstum finden.

“Wir haben die Grundlage gelegt, unser Ergebnis in den kommenden Jahren spürbar zu steigern”, sagte Vorstandschef Herbert Hans Grüntker am Mittwoch. Er will unter anderem die Kommunalfinanzierung sowie das Auslandsgeschäft etwa in Skandinavien weiter ausbauen. Große Sprünge erwartet der Helaba-Chef im laufenden Jahr jedoch nicht, die Rahmenbedingungen blieben schwierig: “Wir rechnen mit einer stabilen Geschäftsentwicklung und einem Vorsteuerergebnis in Höhe eines mittleren dreistelligen Millionenbetrags.” 2017 brach das Ergebnis vor Steuern wegen der niedrigen Zinsen und Abschreibungen um ein Fünftel auf 447 Millionen Euro ein.

Wegen der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ging der Zinsüberschuss 2017 um elf Prozent auf 1,1 Milliarden Euro zurück. Positiv entwickelte sich dagegen das Handelsergebnis, das auf 268 (Vorjahr: 146) Millionen Euro in die Höhe schnellte. Zudem musste die Helaba für ihr Schiffsportfolio weniger Vorsorge treffen und konnte Rückstellungen für faule Kredite auflösen. Ende 2017 hatte die Bank noch Schiffskredite über 200 Millionen Euro in den Büchern nach rund einer Milliarde ein Jahr zuvor. “Unsere Risikolage ist weiterhin entspannt”, sagte Grüntker.

Trotz Abschreibungen von rund 100 Millionen auf den Firmenwert der Frankfurter Sparkasse und die IT verbesserte sich die harte Kernkapitalquote per 2017 auf 15,2 (Ende 2016: 13,8) Prozent. Deshalb könne man nun auch Geld für Wachstumsinitiativen wie den Ausbau des Immobiliengeschäfts oder die Unternehmensfinanzierung in die Hand nehmen, sagte Grüntker. In der Kommunalfinanzierung will er angesichts der attraktiven Margen noch intensiver außerhalb der Kernregionen der Helaba aktiv sein.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below