February 25, 2020 / 3:38 PM / 5 months ago

Motiv nach Überfahren von Karnevalsumzug in Nordhessen unklar

A view of a street with balloons, the day after a car ploughed into a Carnival parade, injuring several people in Volkmarsen, Germany February 25, 2020. REUTERS/Thilo Schmuelgen

Frankfurt (Reuters) - Das Motiv des Fahrers ist auch einen Tag, nachdem er sein Fahrzeug in einen Karnevalsumzug in Nordhessen gesteuert hat, unklar.

“Wir ermitteln in alle Richtungen”, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Dienstag. Der Fahrer sei nicht vernehmungsfähig. Der 29 Jahre alte Deutsche war in die Menschenansammlung in Volksmarsen gerast. Die Polizei erhöhte die Zahl der Verletzten am Dienstag auf fast 60 erhöht.

Erste Alkohol-Tests seien negativ ausgefallen, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft. Ergebnisse von Drogentests lägen noch nicht vor. Ein zweiter Mann war festgenommen worden, weil er ein Gaffer-Video gefilmt haben soll. Bis zum späten Abend muss die Generalstaatsanwaltschaft entscheiden, ob sie Untersuchungshaft gegen einen oder beide der Beschuldigten beantragt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below