November 14, 2008 / 6:55 AM / 11 years ago

Geschäfte von Maschinenbauer Homag schrumpfen

Stuttgart, 14. Nov (Reuters) - Die Geschäfte des Börsenneulings und Maschinenbauers Homag(HG1G.DE) schrumpfen. Der für die Möbel- und Bauindustrie tätige Konzern teilte am Freitag in Schopfloch im Schwarzwald mit, Umsatz und Vorsteuergewinn hätten im dritten Quartal nicht das Vorjahresniveau erreicht.

Der Umsatz sei in den Monaten Juli bis September auf 211 Millionen Euro von 221 Millionen im Vorjahr gesunken. Der Gewinn vor Steuern und Aufwand aus der Mitarbeiterbeteiligung sei auf 17 Millionen Euro von 20,9 Millionen zurückgegangen. Auch der Auftragseingang habe in den Sommermonaten um 18 Millionen Euro nachgegeben und nur noch bei 140 Millionen Euro gelegen. Der Vorstand sei trotz der schwierigeren Rahmenbedingungen zuversichtlich, die Geschäftsprognose 2008 weitestgehend zu erreichen.

Reporter: Hendrik Sackmann; redigiert von Kathrin Schich

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below