November 21, 2019 / 2:58 PM / 15 days ago

CDU-Vize Bouffier - Parteitagsvotum über Huawei völlig offen

Hesse's state Premier Volker Bouffier speaks at the funeral ceremony of the district president of Kassel, Walter Luebcke at the St. Martin Church in Kassel, Germany June 13, 2019. Swen Pfoertner/Pool via REUTERS

Leipzig (Reuters) - Nach Einschätzung von CDU-Vize Volker Bouffier ist es völlig offen, ob der Parteitag in Leipzig für einen Ausschluss des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei beim Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes stimmen wird.

“Ich halte das Ergebnis für offen”, sagte der hessische Ministerpräsident am Donnerstag vor der CDU-Präsidiumssitzung. Er könne beide Seiten verstehen und sei selbst unsicher, welche Position er beziehen solle. “Ich bin noch unentschieden.” CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte zuvor dafür geworben, Huawei nicht von vornherein auszuschließen. Sie schloss sich damit der Position der Bundesregierung an. Der CDU-Parteitag wird sich mit Anträgen befassen, die einen Ausschluss von Huawei fordern.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below