November 19, 2019 / 11:39 AM / 23 days ago

DVB Bank bringt Verkauf des Luftfahrtgeschäfts in trockene Tücher

The skyline of banking district is photographed in Frankfurt, Germany, April 9, 2019. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Frankfurt (Reuters) - Die DZ Bank kommt bei der Zerschlagung ihrer von der Schiffskrise gebeutelten Tochter DVB Bank voran.

Die japanische Mitsubishi UFJ Financial Group (MUFG) hat die im März vereinbarte Übernahme des Flugzeugfinanzierungsgeschäft abgeschlossen, wie die Japaner am Dienstag mitteilten. Sie übernehmen das gesamte Kundenkreditportfolio, das sich zuletzt noch auf rund vier Milliarden Euro belief, und die Mitarbeiter. Zum Kaufpreis machten die Banken keine Angaben.

Der Transportfinanzierer DVB war durch die Schifffahrtskrise in schweres Fahrwasser geraten und wird nun abgewickelt. Das Finanzierungsgeschäft für Lokomotiven, Güterwaggons und andere Schienen-Transportmittel wurde bereits Ende 2018 an die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) veräußert.

Nun hat die DVB nach früheren Angaben noch Schiffsfinanzierungen im Volumen von sieben bis acht Milliarden Euro. Diese sollen nicht verkauft werden. “Alles wo Schiff drauf steht, muss man in Eigenregie abwickeln. Das ist die günstigste Lösung”, hatte DZ-Bank-Co-Chef Cornelius Riese Anfang November gesagt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below