June 3, 2019 / 5:55 AM / 3 months ago

Infineon rechnet nicht mit US-Widerstand gegen Kauf von Cypress

FILE PHOTO: A close-up of a the Infineon microcontroller kit XMC 4700 is pictured at an exhibition during the German semiconductor manufacturer Infineon's annual shareholder meeting in Munich, February 21, 2019. REUTERS/Andreas Gebert/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

München (Reuters) - Der Chiphersteller Infineon erwartet bei seinem erneuten Übernahmeversuch in den USA diesmal keinen Widerstand der Behörden.

Nach Gesprächen mit Kartell- und Sicherheitsbehörden über den milliardenschweren Kauf des US-Rivalen Cypress Semiconductor habe er ein “gutes bis sehr gutes Gefühl”, sagte Infineon-Chef Reinhard Ploss am Montag vor Journalisten. Vor gut zwei Jahren war die von Infineon geplante Übernahme des US-Chipkonzerns und Militär-Lieferanten Wolfspeed gescheitert, weil die US-Behörde CFIUS dadurch die nationale Sicherheit bedroht sah.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below