for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Unternehmensnachrichten

Infineon sammelt mit Kapitalerhöhung über eine Milliarde Euro ein

The logo of semiconductor manufacturer Infineon is seen at its Austrian headquarters in Villach, Austria, June 3, 2018. REUTERS/Lisi Niesner

München (Reuters) - Der Münchner Halbleiterkonzern Infineon hat mit einer Kapitalerhöhung bei Investoren binnen weniger Stunden rund 1,06 Milliarden Euro eingesammelt.

55 Millionen neue Aktien seien zum Preis von je 19,30 Euro bei institutionellen Investoren platziert worden, teilte Infineon am Dienstagabend mit. Mit dem Geld sollen Kredite abgelöst werden, die das Unternehmen für die neun Milliarden Euro schwere Übernahme des US-Chipherstellers Cypress aufgenommen hatte. Es ist bereits die zweite Kapitalerhöhung innerhalb eines Jahres, die Infineon für Cypress umgesetzt hat. Im Juni 2019 hatte der Konzern neue Aktien für 1,5 Milliarden Euro verkauft.

Die Infineon-Papiere haben ihren Wert nach einem Kurssturz auf 10,13 Euro Mitte März fast verdoppelt. Allein am Dienstag legten sie 3,5 Prozent auf 20,16 Euro zu.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up