June 9, 2018 / 9:28 AM / 16 days ago

"Bild" - Festgenommener Iraker gesteht Tötung von Susanna aus Mainz

Berlin (Reuters) - Der im Nordirak festgenommene Ali B. hat einem Medienbericht zufolge die Tötung der 14-jährigen Susanna aus Mainz gestanden.

Messages of mourning and flowers are placed by people for Susanna F., the teenager who was found dead two days ago, in Wiesbaden-Erbenheim, Germany, June 8, 2018. REUTERS/Ralph Orlowski

Er habe von einem Streit mit dem Mädchen gesprochen, in dessen Folge er sie getötet habe, berichtete die “Bild”-Zeitung am Samstag online. Dies habe der Polizeichef im nordirakischen Dohuk, General Tarek Ahmed, in einem Fernsehinterview gesagt.

Der 20-jährige Iraker Ali B. wird verdächtigt, die Jugendliche vergewaltigt und getötet zu haben. Sie war zwei Wochen lang vermisst worden, bevor ihre Leiche am Mittwoch in einem Erdloch in Wiesbaden entdeckt wurde. Der Verdächtige lebte in einer Wiesbadener Flüchtlingsunterkunft. Sein Asylantrag war im Dezember 2016 abgelehnt worden, wogegen er geklagt hat. Gegen ihn laufen mehrere Verfahren, unter anderem wegen Raubüberfalls. Am Freitag war er im Nordirak festgenommen worden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below