May 17, 2018 / 12:47 PM / 5 months ago

Merkel macht wenig Hoffnung auf Entschädigung wegen Iran-Sanktionen

Sofia (Reuters) - Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht wenig Chancen auf Entschädigungen für die deutsche Wirtschaft, wenn die USA nach ihrem Ausstieg aus dem Atom-Abkommen mit dem Iran Sanktionen verhängen.

German Chancellor Angela Merkel gives a news conference at the EU-Western Balkans Summit in Sofia, Bulgaria, May 17, 2018. REUTERS/Stoyan Nenov

“In einer umfassenden Weise die gesamte Wirtschaft zu entschädigen, bei entsprechenden Maßnahmen der Vereinigten Staaten von Amerika, da können und dürfen wir auch keine Illusionen schüren, glaube ich”, sagte Merkel am Donnerstag nach dem Westbalkan-Gipfel der EU in Sofia. Für kleine und mittlere Unternehmen werde derzeit geprüft, ob es Erleichterungen geben könnte.

Nach Angaben Merkels stellten sich alle 28 EU-Staaten hinter die Position, an dem Atom-Abkommen festzuhalten. Mit dem Iran solle über weitere Themen gesprochen werden, die die EU genauso mit Sorge sähe wie die USA. Als Beispiel nannte sie das iranische Programm für ballistische Raketen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below