December 21, 2017 / 7:03 AM / 8 months ago

Mutmaßliches IS-Mitglied in Karlsruhe festgenommen - "Anschlag erwogen"

Berlin (Reuters) - Die Polizei in Baden-Württemberg hat ein mutmaßliches Mitglied der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen, der einen Anschlag auf den Karlsruher Schlossplatz erwogen haben soll.

The building of the German Federal Supreme Court (Bundesgerichtshof) is seen in Karlsruhe, Germany April 21, 2017. German police arrest a man suspected of planting explosives targeting the bus of soccer team Borussia Dortmund last week, the office of the German federal chief prosecutor says. REUTERS/Ralph Orlowski

Der Generalbundesanwalt gab die Festnahme des 29-jährigen Deutschen Dasbar W. am Mittwoch bekannt. “Nach den bisherigen Erkenntnissen hat er erwogen, unter anderem mit einem Kraftfahrzeug einen Anschlag auf die Stände rund um die Eisfläche auf dem Karlsruher Schlossplatz zu begehen”, erklärten die Ermittler. Zudem soll er den IS unterstützt und sich der Gruppe angeschlossen haben. Der Beschuldigte werde am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

Die deutschen Sicherheitsbehörden sind schon länger in Alarmbereitschaft, weil IS-Kämpfer nach den Niederlagen der Gruppe in Syrien und im Irak in den Westen zurückkehren und dort Anschläge begehen könnten. Vor genau einem Jahr hatte der Tunesier Anis Amri mit einem Lastwagen einen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt begangen und elf Menschen getötet. Zudem erschoss er den Fahrer des Lkw. Auch Amri hatte sich dem IS angeschlossen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below