January 5, 2018 / 2:39 PM / 4 months ago

Kaufhof sieht starkes Geschäft vor Weihnachten

Düsseldorf (Reuters) - Das Weihnachtsgeschäft hat bei der Warenhauskette Kaufhof die Kassen klingeln lassen.

The shopping mall "Galeria Kaufhof" in Frankfurt, Germany, March 15, 2017. REUTERS/Kai Pfaffenbach

Die Kette habe eine starke Woche vor Weihnachten verzeichnet, der 23. Dezember sei ein “Supersamstag” gewesen, sagte ein Sprecher am Freitag. Ausgezahlt hätten sich für die Kette auch die Investitionen in neue Partner wie Sephora (Kosmetik) oder TopShop (Mode) sowie in die Modernisierung der Warenhäuser. Zudem nutzten immer mehr Kunden die Online-Dienste der Kette wie etwa das Bestellen von Waren im Internet, um diese dann in einer Filiale abzuholen.

Das Geschäft um die Feiertage ist für Einzelhändler von zentraler Bedeutung, fahren sie in dieser Zeit doch traditionell den Löwenanteil ihrer Gewinne ein. Der Branchenverband HDE hatte mit einem Gesamtumsatz für das Weihnachtsgeschäft im November und Dezember von 94,5 Milliarden Euro gerechnet. Das wäre ein Zuwachs von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Parfümeriekette Douglas hatte bereits ein gutes Weihnachtsgeschäft vermeldet.

Kaufhof käme Rückenwind aus dem Weihnachtsgeschäft sehr gelegen. Die Kette kämpfte mit Umsatzrückgängen und Verlusten. Der Warenhauskonzern war 2015 vom börsennotierten nordamerikanischen Handelsriesen HBC übernommen worden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below